Maschinen-Teppich

Maschinenteppiche, auch Maschinenweben genannt, sind gewebte Teppiche auf computergesteuerten elektrischen Webstühlen. Maschinenteppiche wurden mit einer Vielzahl von Größen, Farben und verschiedenen Garnen hergestellt. Handgewebter Teppich Die Muster können zu wesentlich günstigeren Preisen hergestellt werden.

Parallel zur Technologie nehmen die Unterschiede zwischen handgefertigten und maschinell hergestellten Teppichen mit der Entwicklung von Produktionstechniken ab. In der Vergangenheit wurde der Begriff Teppich ursprünglich aus handgefertigten Teppichen hergestellt, was heute jedoch sowohl handgefertigte als auch maschinelle Teppiche bedeutet. in der Regel Wolle oder andere handgefertigte Teppiche aus Naturfasern, ist der Bezugspunkt der Teppichindustrie. Die technologischen Fortschritte haben es jedoch ermöglicht, komplexe Teppiche (mit natürlichen oder synthetischen Fasern) zu entwerfen, die für handgefertigte Teppiche nicht möglich waren. Heutzutage produzieren Hersteller von Teppichboden Teppichen mit Maschinen von hoher Qualität.

Für den zu gewebenden Maschinenteppich wird die Kette aus dem Baumwoll- oder Jutegarn zur Kette gewebt und dann unter Verwendung von Polyester, Bambus, Polypropylen, Acryl, Wolle oder anderen Materialien gewebt. Die Art des Garns in Teppichen bestimmt sein Aussehen und seine Leistung. Die natürlichen Garne, die sowohl für handgearbeitete Teppiche als auch für maschinelle Teppiche verwendet werden, sorgen für Weichheit, helle Farben, dauerhafte Leistung und andere visuelle Merkmale. Kunstfasern werden nur in Maschinenteppichen verwendet. Künstliche Fasern bieten helle Farben, Weichheit, überlegenen Wert und einfache Wartung. Kunstfaserteppiche sind nicht porös, Maschinenteppiche aus Kunstfasern sind unempfindlich gegen Fleckenbildung und Abrieb.

Folgende Garne werden zum maschinellen Weben von Teppichen verwendet:

  • Polypropylen - Es ist bekannt für seine Feuchtigkeitsbeständigkeit und seine Textur, die Wolle ähnelt: Es ist fest, verschleißfest, schnell trocknend, lichtecht, schimmelresistent und schmutzabweisend. Im Laufe der Zeit ist es spürbar.
  • Polyamid - flexibel, widersteht starkem Verkehr und Möbelgewicht. Es ist schmutzabweisend und leicht zu reinigen. Es bietet eine unbegrenzte Auswahl an hellen Farben.
  • Wolle - Naturfasern sind am wünschenswertesten. Bietet eine natürliche und weiche Textur. Wenn es gefärbt wird, erhält es weiche und gesättigte schöne Farben.
  • Polyester - Bietet samtige Weichheit und Glanz, wenn der Stapel geschnitten wird.
  • Acryl - Bietet Wolloptik zu geringeren Kosten. Es wird manchmal mit anderen Fasern gemischt. Ist das am meisten bevorzugte Teppichmaterial in der Türkei.
  • Baumwolle - Es ist eine Naturfaser mit hervorragender Haltbarkeit und Wasseraufnahme. Es zieht mit seiner Weichheit die Aufmerksamkeit auf sich. In vielen Farben erhältlich.
  • Endless Filament (BCF) - Synthetische Garne, die mechanisch bearbeitet werden, bevor sie veredelt oder gewebt werden.
  • Bambus- Es ist ein natürlicher Faden, der in letzter Zeit populär war.
  • Künstliche Seide - Es handelt sich um eine Kunstfaser, normalerweise Viskose. Mercerisierte Baumwolle kann das gleiche Gefühl geben. Künstliche Seide, auch Kunstgarn genannt, wird verwendet, um Teppiche mit einer kurzen, dichten Webstruktur hervorzuheben.
  • Mischungen - können Mischungen einer der oben genannten Fasern sein.

Moderne Teppichwebmaschinen, die von Computern betrieben werden, können Teppiche verschiedener Größen und Farben aus einem vorbestimmten Design herstellen. Sobald das Design und die Farben festgelegt sind, teilt eine Computerkarte dem Computer mit, welche Größe und Farbe der Maschinenteppich er erzeugen soll. Die größte Veränderung bei Maschinenteppichen renk Die Nummer war im Feld. Die Farbpalette für Maschinenteppiche ist sehr breit. Mit der Crossweaving- oder intelligenten Garntechnik kann der 40 in einem einzigen Teppichmodell mehr Farbtöne erzeugen!

Machine Carpet Preise hängt von mehreren Faktoren ab: Webhäufigkeit, Garnart und -größe. Maschinenteppiche werden normalerweise zu einem niedrigeren Preis verkauft als handgefertigte Teppiche, und Teppiche aus Kunstfasern sind normalerweise billiger als Naturfasern.

Ein weiterer Unterschied zwischen handgefertigten oder handgeknüpften Teppichen und maschinell hergestellten Teppichen ist, dass die Maschinenteppiche nicht wirklich geknüpft sind. Im Falle eines Maschinenteppichs werden die Fasern von einer Maschine platziert und dann mit einem Latexträger gesichert. Dieser Prozess findet auch auf dem Teppich statt Trittsicherheit es gibt ein Merkmal und erzeugt eine Rasteransicht hinter dem Teppich.

Die Teppichleistung wird auch durch die Webhäufigkeit bestimmt. Je höher die Häufigkeit (je mehr Knoten, Fasern), desto besser wird Ihr Teppich aussehen. Wie bei handgewebten Teppichen ergibt die Erzeugung von mehr Stichen in derselben Fläche eine bessere Teppichdichte und eine bessere Qualität.

Sie können unsere Maschinenteppichmodelle oben sehen.

Beispiele für Maschinenteppiche